Lisa Kohlrusch

Ich helfe Mittelständlern ihre IT- Transformation nachhaltig zu gestalten, damit sie ihren Kund*innen zukunftsfähige digital Produkte bieten können.

Von der klassischen Management Beraterin zur Transformations-Begleiterin

Veränderungen begegneten mir schon als ich mit dem dualen Studium in die Arbeitswelt gestartet bin.

Mein Ausbildungsunternehmen initiierte nur wenige Monate nachdem ich dort begonnen hatte eine umfangreiche Restrukturierung. Geschäftsbereiche wurden verkauft, Managementstrukturen veränderten sich massiv und die Belegschaft wurde nach und nach abgebaut.

In meinen verschiedenen Ausbildungsstationen war eine Sache gleich: Die Mitarbeitenden waren frustriert. Einige hatten sogar bereits komplett resigniert. Ich war verunsichert und fragte mich, ob das “die normale Arbeitswelt” sei.

Sie können es sich sicher vorstellen: Auch mich haben Sie direkt nach der Ausbildung verloren. Ich wechselte nach Abschluss meines Studiums ins Management Consulting.

Denn eins wusste ich damals schon: Ich liebe Veränderungen und ich habe Freude daran Veränderungen mitzugestalten! Deshalb war es für mich naheliegend ins Projektgeschäft zu wechseln. Im Consulting geht es immer darum Veränderungen zu begleiten.

Als Managementberaterin habe ich verschiedene IT-Projekte für DAX30 Unternehmen und andere Finanzinstitute begleitet. Hier baute ich mir ein sehr fundiertes IT-Wissen auf und half dabei IT-Transformationen umzusetzen. Dabei entdeckte ich meine Affinität zu IT-Themen.

Gleichzeitig sah ich als Management-Beraterin auch eine Welt, in der Macht und ökonomischer Erfolg oftmals über Werte und Menschen gestellt wurden.

Lange habe ich versucht die richtige Balance zu finden. Obwohl meine Leistungen immer sehr gut waren: Ich fühlte mich leer und müde. Mir wurde klar, dass ich diesen Spagat auf Dauer nicht schaffen würde und mein persönlicher Werte-Konflikt zu groß ist.

Ich möchte Teil einer Geschäftswelt sein, in der wir Mensch sein dürfen und unsere Werte und Bedürfnisse im Fokus unserer täglichen Arbeit stehen.

Um meine persönliche Arbeitswelt selbst gestalten zu können, lag der Schritt in die Selbstständigkeit deshalb nah. 

Lisa, du baust neue Brücken zwischen uns auf. Wir sind zum ersten Mal wieder ein echtes Team“. Das waren die Worte eines ehemaligen Kunden.

Und genau das ist auch mein Selbstverständnis: Ich bin Brückenbauerin. Ich helfe dabei sich auf Augenhöhe zu begegnen. Zwischen Management und Mitarbeitenden. Zwischen Business und IT. Zwischen Kunden und Dienstleistern, um ihre IT-Transformation gemeinsam zu erfolgreich zu meistern.

Ich habe kein Patentrezept parat – aber ich helfe Ihnen dabei Ihr persönliches Erfolgsrezept zu entwickeln

Sie begegnen Problemen bei der Transformation Ihres Unternehmens?

Klassische Unternehmensberater*innen liefern Ihnen häufig schnelle Lösungen für komplizierte Fragen. Meistens verfügen sie über Branchenexpertise oder relevante IT-Kompetenzen. Doch ist das allein die Erfolgsgarantie für Ihre IT-Transformation?

Sie wissen es sicher längst: Die Transformationen scheitern nie an mangelndem IT-Know-how. Die Ursache liegt meist im Veränderungsprozess selbst. Klassische Berater*innen entwickeln Strategien, die nicht zu Ihrem Unternehmen passen und deshalb nie wirklich gelebt werden. Veränderungen werden top-down eingeführt ohne die Mitarbeitenden miteinzubeziehen. Sobald die Berater*innen aus dem Haus sind, stehen Sie wieder vor den gleichen oder neuen Problemen.

Im Kontext von New Work gibt es immer mehr neue Beratungsansätze. Berater*innen nehmen hier eher die Rolle von Coaches oder Prozessbegleiter*innen ein. Dies ist auch mein Verständnis von nachhaltiger Beratung. Meine Mission ist es Sie dabei zu unterstützen, sich aus sich selbst heraus zu verändern.

Deshalb kann ich Ihnen trotz meiner IT-Expertise nicht das eine Patentrezept bieten. Es wäre vermessen zu behaupten, ich könne die komplexen Herausforderungen Ihres Unternehmens von außen beurteilen.

Vielmehr möchte ich Sie dabei begleiten, die für Sie passende Lösung zu finden. Ich sehe meine Aufgabe darin, Ihnen die richtigen Fragen zu stellen, um vorhandene Potenziale in Ihrem Unternehmen auszubauen. Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kolleg*innen.

Vertrauensvoll, empathisch und kühn begleite ich Sie auf Ihrer Transformationsreise

Werte prägen unseren Umgang miteinander. Ich möchte meine wichtigsten Werte mit Ihnen teilen. So lernen Sie mich noch ein bisschen besser kennen. Mir ist es wichtig mit Gleichgesinnten zu arbeiten. Denn: Werte geben uns Orientierung. Wenn wir einen ähnlichen Wertekompass haben, kann ich sie auf Ihrer Transformationsreise begleiten.

VERTRAUENSVOLL

Vertrauen ist in meinen Augen das wichtigste Fundament für erfolgreiche Veränderungen. Gleiches gilt für unsere Zusammenarbeit.

Diskretion und Transparenz haben eine große Bedeutung für mich, um eine starke Vertrauensbasis zu Ihnen aufzubauen. So möchte ich Ihnen einen geschützten Raum für eine fruchtbare Zusammenarbeit bieten. 

EMPATHISCH

Ich bin in einem Arbeitsumfeld groß geworden, in welchem Gefühle keinen Platz hatten. Sie galten als unprofessionell.

Das sehe ich anders. Ich denke beziehungsorientiertes Führen ist ein wichtiger Erfolgsfaktor, wenn wir Unternehmen künftig für Menschen gestalten wollen.

KÜHN

Ich weiß, klingt altmodisch. Ist es aber nicht. Im Gegenteil: Wir brauchen Kühnheit dringender denn je.

Alle sprechen davon optimistisch zu sein. Doch ich glaube wir müssen noch mehr sein. Ich möchte Sie ermutigen kühne Ideen zu entwickeln. Für sich. Für Ihr Unternehmen. Für unsere Gesellschaft.

Sie teilen diese Werte? Dann kommen Sie in meinen exklusiven PACTUM Newsletter. Darin teile ich nicht nur mein Wissen rund um IT-Transformation, nachhaltiges Wirtschaften und beziehungsorientiertes Führen, sondern auch meine persönlichen Gedanken. Sie sollen Sie zum nachdenken anregen und inspirieren.

Melden Sie sich für den PACTUM Newsletter an:

Weil ich es liebe verschiedene Hüte zu tragen:

Jede Transformation ist einzigartig. Um Sie bestmöglich in Ihrem Veränderungsprozess zu begleiten, nehme ich je nach Situation verschiedene Rollen ein:

Portrait Lisa Kohlrusch

Ideengeberin & Sparringpartnerin

Sie wissen nicht, wo sie anfangen sollen? Sie wünschen sich einen Austausch über das Vorgehen? Lassen Sie uns diskutieren. Wir entwickeln gemeinsam das Zielbild für Ihre Organisation und planen den Weg dorthin.

Umsetzunghelferin und Übersetzerin

Ich bin bilingual aufgewachsen: Ich spreche die Sprache der Entwickler*innen, der Fachbereiche sowie der Geschäftsführung. Ich übersetze zwischen den Mitarbeitenden und helfe Ihnen so die besten Lösungen für Ihre IT-Transformation zu entwickeln.

Mediatorin und Konfliktcoach

In Veränderungsprozessen kommt es immer wieder zu Spannungen. Innerhalb des Unternehmens. Mit Partner*innen. Ich moderiere klärende Gespräche, unterstütze Sie in der Beziehungsarbeit und helfe Ihnen schwierige Konflikte aufzulösen.

Verhandlungsberaterin

Wir alle verhandeln jeden Tag. Über strategische Entscheidungen. Über Budgets, über Ressourcen. Oder auch mit unseren Dienstleistern. Ich helfe Ihnen dabei nachhaltige Vereinbarungen zu treffen.